06.04.11

Ich habe Autismus. Möchtest du mich besser kennen?

Danke, Irene Berride Cuevas und Danke, BATA.

"Ich bin ein tolles Kind.
Wie alle Kinder habe ich Träume und Wünsche: ein glückliches Leben mit Menschen, Freunden und Verständnis.

Ich habe eine Autismus Spektrum Störung (ASS)
und ich möchte Dich ein wenig über meine Art zu leben und zu lernen informieren.

Mich weiter zu entwickeln. Das macht mir Freude. Ich bin vor allem ein Kind wie alle Kinder. Deshalb habe ich auch meine Stärken und meine Schwächen. Ich brauche Liebe, Orientierung, Lob und Anerkennung".

Weiter lesen und freier Download hier:

Kommentare:

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Danke. Wenn ich selber das durchlese werde ich momentan ganz traurig. Weil es so schwierig ist. Weil man Angst um sein Kind bekommt. Weil die Chancen so wenig sind...
Herzliche Grüsse
Elisabeth

Kathrin hat gesagt…

Hallo Anabel,
vielen Dank für diese großartige Broschüre. Ich habe sie gleich an Lehrer, Schulbegleiter und Familie weitergeleitet und bin sicher, dass ich selbst immer wieder hineinschauen werde. Insbesondere dann, wenn ich wieder "schlaue Erziehungskommentare" anderer Personen für meinen Jungen bekommen.
Liebe Grüße
Kathrin Wüpper-Fernández

System hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Marisa hat gesagt…

Liebe Anabel

Vielen Dank für diese einfache und ansprechende Dokumentation. Sie hilft mir sehr bei der Kommunikation mit meiner Schülerin.

anabel hat gesagt…

Elisabeth :)
es ist nicht einfach, aber jeder Erfolg, jeder Schritt nach Vorne… das ist unser Alltags Freude.
Ich wünsche euch alles Liebe :) :)

anabel hat gesagt…

Vielen Dank, Kathrin.
Diese Information hat uns auch sehr geholfen. Ich werde versuchen, mehr Dokumente übersetzen zu lassen (leider ist mein Deutsch nicht gut genug).
Eine Frage, kannst du Spanisch?
Alles Liebe

anabel hat gesagt…

Marisa,
ich freue mich sehr drauf. Dein Blog und deine Materialen sind für uns sehr wichtig. Ich benutze mehr und mehr Sachen von dir. Danke sehr von Erik und von mir :)

Aleksander hat gesagt…

Hallo,

vielleicht sind ja auch Beiträge von erwachsenen Autisten interessant? Ich schreibe über Autismus und versuche diesen als Autist an Nichtautisten zu vermitteln. Damit Autismus besser verstanden und nicht nur darüber spekuliert wird.
Meine Beiträge die derzeit wöchentlich immer Sonntags erscheinen sind hier zu finden:
http://realitaetsfilter.wordpress.com/category/reihe-autismus-quergedacht/

Aleksander

anabel hat gesagt…

Danke, Aleksander :)