23.08.11

Schule - Turnalle


Kommentare:

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Hab grad einen langen Termin mit Roberts Ärztin hinter mir. Robert und sein Autismus!
So schwierig, und niemand weiss wie wir das Schulproblem lösen können. Ich müsste mit ihm weg von hier, ist das nicht schlimm?
Danke, dass Du wieder weiterschreibst.
Elisabeth

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Und das ist nun extra für Erik:
Wir wünschen Dir eine schöne, gute Schulzeit. Du sollst gerne dort hingehen und Dich wohlfühlen, angenommen werden, so wie Du bist.
Alles Liebe
Elisabeth, Susanne, Robert und Michael

anabel hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
es wäre sehr schön, wenn wir uns treffen können. Dann könnten wir lang, in Ruhe, mit Liebe und Verständnis sprechen. Robert und Erik sind Kämpfer und das Beste, dass wir haben. Ist Hamburg entfern von dir? Seit mehr als vier Jahren arbeite ich jeden Tag mit Erik. Die Entwicklung ist toll, aber immer kommen neue Sachen. Das kannst du. Deshalb arbeiten wir weiter.
Das Leben mit Autismus ist nicht einfach. Trotzdem bin ich sehr froh und stolz auf Erik. Ich vergleiche Erik niemals mit anderen Kindern und ich genieße mit jedem Vorschritt. Vorschritte kommen immer, mehr und mehr.
Jetzt erleben wir eine neue Phase: die Schule. Wir haben viel vorbereitet. Das ist eine Regelschule. Alle sind dort sehr motiviert.
Na ja, vielleicht können wir telefonieren.
Mein Mail ist:
fiestalemana@gmail.com
So können wir Kontakt halten (lieber sprechen als auf Deutsch schreiben!)
Ich habe auch viele Materialen und Information, die Vielleichts dir mit Robert helfen kann.
Hast du es?
http://arbeitsmaterial.blogspot.com/2011/04/ich-habe-autismus-mochtest-du-mich.html
Ich wünsche euch das Beste und alles Liebe.
Anabel