07.10.10

Rechte von Menschen mit Autismus

Als pdf:

Rechte von Menschen mit Autismus

Kommentare:

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Hallo
ich hab das Blog erst kurz entdeckt. Es ist so hilfreich und ich hab es gestern gleich verlinkt. Hoffe, es ist o.k.?
Habe den heutigen Post aufeinmal gelesen, und bin ganz "erschlagen". Da wird erst so richtig bewußt, was es heisst mit "Autismus" zu leben. Ich seh natürlich nur mein (noch) Kind vor mir. Weiss, dass in der Vergangenheit einiges mehr an Möglichkeiten da sein hätten sollen...(oh, was für ein Satz). Doch wenn ich so weit in seine Zukunft schaue, dann merke ich dass noch vieles in mir nicht so weit ist.
Danke, für die vielen Tips und Materialien.
Viele Grüße
Elisabeth, Mama von Robert (Autist)

anabel hat gesagt…

Hallo, Elisabeth:
Ich bin die stolze Mama von Erik, gerade 6 geworden. Wir arbeiten seit mehr als 3 Jahren sehr intensiv und die Entwicklung ist super!! Ich möchte dir gern sagen, dass unsere Kinder viel können. Das Leben mit Autismus ist nicht immer einfach, aber trotzdem genießen wir jeden Moment. Wir freuen uns auf alle Fortschritte, die uns viel Mut geben. Na ja, wir haben noch einen sehr langen Weg vor uns. Doch der Weg ist auch das Ziel.
Viele Grüße aus Hamburg. Wir bleiben in Kontakt.
PD. Mein Deutsch ist nicht so gut, da ich Spanierin bin.