28.12.10

Visuelle Wahrnehmung: Gestaltschließen 9




Übung 9: Das Ganze und die Teile.
Danke, Puri González Serrano, von Mi rinconcito especial: Aula PT.

17.12.10

Visuelle Wahrnehmung: Gestaltschließen 1


Übung 1:

Fähigkeit, Lücken in einer unvollständigen Zeichnung durch geistige Verarbeitung zu schließen und diese Zeichnung adäquat zu benennen oder beschreiben.

Wir haben die nächsten Arbeitsblätter von Amaya Padilla (Garachico Enclave) geübt:

Und hier das Material:

14.12.10

Dornröschen

Dornröschen laut mein Kind. 6 Jahre alt.

So habe ich Dornröschen  bearbeitet:


Marisa Herzog, von Lehrmittelboutique, hat sehr schönes Material. Danke!!


13.12.10

Visuelle Wahrnehmung: Raumlage

Raumlage: Wahrnehmung der Beziehung eines Gegenstandes zum Betrachter. Das Kind nimmt Gegenstände in Beziehung zu sich selbst wahr, d.h. Kind steht im Mittelpunkt und nimmt Gegenstände als (z.Beispiel) hinter, vor sich wahr.





Der Mensch ist (zumindest räumlich gesehen, aber wohl auch sonst) immer das Zentrum seiner eigenen Welt und nimmt Gegenstände als hinter, vor, neben oder über sich wahr. Hat ein Kind Probleme in der Raumlage-Wahrnehmung, erkennt es Gegenstände oder Buchstaben nicht in der richtigen Beziehung zu sich selbst. Es ist unsicher und ungeschickt in seinen Bewegungen und hat Schwierigkeiten, Wörter wie "innen", "außen", "neben", "hinter", "rechts" oder "links", zu verstehen. In der Schule sieht es Zahlen, Wörter, Buchstaben verzerrt. Es verwechselt häufig b und d, 6 und 9, p und q. Zweistellige Zahlen werden vertauscht, z. B 23 und 32 etc. Dementsprechend hat das Kind Probleme, Lesen und Schreiben zu lernen.





Bilder zu üben:
Link 1
Link 2
Link 3 - Facebook



Arbeitsblätter:

09.12.10

Visuelle Wahrnehmung: Optische Differenzierung



- Sortierübunge

- Gleiche Abbildungen unter mehreren finden

- Ähnliche Buchstaben voneinander unterscheiden

- Fehler auf Bildern erkennen und berichtigen

- Veränderungen erkennen



Finde das Gleiche. Danke, Eugenia Romero:



Was ist anders? Danke, Alberto Abarca:

08.12.10

Visuelle Wahrnehmung: Figur - Grund

Figur-Grund-Wahrnehmung

In der Regel können wir aus einer großen Anzahl auf uns einströmender Reize denjenigen ausfiltern, der für uns in der jeweiligen Situation von Bedeutung ist. Dieser Reiz steht dann im Zentrum unserer Aufmerksamkeit (wir sehen oder hören oder fühlen) ihn deutlich, scharf, während all die anderen vielen Reize nur den ungenau wahrgenommenen Hintergrund bilden. Die "Figur" bildet also das Zentrum unserer Aufmerksamkeit.

Ein Kind mit einer schlechten Figur-Grund-Wahrnehmung erscheint unkonzentriert und zeigt ein unorganisiertes Verhalten, weil es nicht ausfiltern kann, welcher Reiz für sein jeweiliges Vorhaben, für seine jeweilige Aufgabe wichtig oder unwichtig ist.

Da wir in einer akustisch und visuell sehr reizüberfluteten Welt leben - man denke nur an die ständige Berieselung durch Radio, Fernsehen, Videos oder Kassetten - haben es Kinder mit Problemen in der Figur-Grund-Wahrnehmung zunehmend schwerer, Aufmerksamkeit aufzubauen und zu halten.


Übungen:

- Form-/Schablonen Zuordnung
- Umrisse erkennen
- Einzelheiten in Wimmelbildern erkennen
- Überkreuzende Linien mit den Augen verfolgen
- Sortierübungen nach Eigenschaften wie Größe

Material:

Link 1
Link 2
Link 3
Link 4



07.12.10

Visuelle Wahrnehmung: Form-Konstanz

Form-Konstanz

Aufgrund der Wahrnehmungskonstanz können wir bestimmte Eigenschaften eines Gegenstandes - wie Form, Größe oder Lage - trotz unterschiedlichen Netzhautbildes unverändert wahrnehmen, gleichgültig von welchem Blickwinkel, in welcher Perspektive und in welcher Entfernung wir den Gegenstand sehen. Z. B. erkennen wir einen Würfel immer als Würfel, auch wenn wir ihn nur von einer Ecke aus oder nur zum Teil sehen.
Auch in Größe, Helligkeit und Farbe werden Gegenstände konstant wahrgenommen, unabhängig von Entfernung, und zur Verfügung stehendem Licht. So können Kinder mithilfe dieser Wahrnehmungskonstanz geometrische Figuren unabhängig von Größe, Farbe oder Lage erkennen und später Wörter, die sie gelernt haben, auch in einem fremden Text oder in verschiedenen Schriftarten wieder erkennen.




- Herauskopierte Bilder in einem großen Bild wieder finden

- Gleiche Formen aus verschiedenen Materialien herausfinden



 - Schattenbilder, verzerrte Bilder wieder erkennen



- Punktebilder erraten und entziffern



- Buchstaben in verschiedenen Schriftgrößen und dicken wieder erkennen

Mehr Material HIER.